e-Learning: Digitalisierung – Digitale Ökonomie

219,95 

e-Learning-Spezial-Modul

 

Nehmen Sie die digitale Ökonomie unter die Lupe.

Grundlagen der digitalen Ökonomie
Neue digitale Geschäftsmodelle
Digitale Plattformen
Digitaler Wandel und seine Herausforderungen
Mit Erfolgskontrolle und Zertifikat

Beschreibung

e-Learning: Digitalisierung – Digitale Ökonomie
e-Learning-Spezial-Modul

 

Internetökonomie

Die Wirtschaft wandelt sich unter dem Einfluss der Digitalisierung zur digitalen Ökonomie, die Produktwelt verändert sich zur Bedarfswelt.

In unserem e-Learning-Modul lernen Sie die Grundlagen der digitalen Ökonomie. Die digitale Ökonomie (Internetökonomie) setzt die Bedürfnisse des Nutzers (der Branche) unter Anwendung digitaler Technologien um. Dies hat zur Folge, dass auch neue digitale Geschäftsmodelle entwickelt werden (müssen) – ein erfolgreiches Beispiel hierfür sind digitale Plattformen. Zudem erfahren Sie, welche Folgen Disruption hat.

 

Hintergrund der Digital Economy

Der Begriff „Digital Economy“ wurde zum ersten Mal von japanischen Professoren mitten in Japans Rezession der 1990er Jahre erwähnt.
Im westlichen Raum definierte der kanadische Professor und Unternehmer Don Tapscott, was man unter „digitaler Ökonomie” versteht – eine Wissensökonomie, die von raschen globalen Innovationszyklen getrieben ist und auf Informationen in digitaler Form basiert, die in Netzwerken gespeichert sind.

 

Die Digitalisierung als Zeitenwende

Die zum Ende des 20. Jahrhunderts eingeleitete Digitale Revolution steht durch zunehmende Digitalisierung früherer analoger Techniken und der Integration cyberphysischer Systeme für einen radikalen, nie dagewesenen Umbruch in nahezu allen Bereichen wie Wirtschafts- und Arbeitswelt, Öffentlichkeit bis hinein ins Privatleben.

Riesige Datenmengen („Big Data“), neue Kommunikationsformen und vor allem Künstliche Intelligenz als Basis für das Internet of Things eröffnen völlig neue Möglichkeiten.

Unsere e-Learning-Reihe „Digitalisierung“ vermittelt nicht nur Wissen, um „mitreden zu können“, sondern sensibilisiert Sie auch für die anstehenden Veränderungen, nimmt Ihnen Berührungsängste und soll Sie zu neuen Denkweisen ermutigen.

Tipp: Voraussetzung für die Teilhabe am digitalen Wandel ist der souveräne Umgang mit IT-Hard- und Software. Unser e-Learning-Modul „IT-Sicherheit am Arbeitsplatz“ vermittelt Ihnen optional die notwendigen Kenntnisse.

 

 

Inhalte

  • Digitale Ökonomie
  • Geschäftsmodelle
  • Plattformstrategien
  • Disruption
  • Mobile Business
  • Digitaler Wandel

Ziele

  • Sie lernen die Grundlagen und Begriffe der digitalen Ökonomie.
  • Informieren Sie sich über digitale Geschäftsmodelle und Plattformstrategien.
  • Sie erfahren, welche Folgen Disruption hat

Zielgruppe

  • alle Mitarbeitenden, abteilungs-/tätigkeitsübergreifend

Branchen

  • branchenübergreifend
  • Benefit: Transferwissen z. B. für den privaten Lebensbereich

Besonderheiten

  • Interaktive Übungen mit drei kurzen Wissenstests
  • Mit Audiospur (Sprachbegleitung) und Videosequenzen
  • Glossar mit hilfreichen Begriffen und Erläuterungen
  • Online Erfolgskontrolle mit Zertifikat
  • Das e-Learning ist auch individualisierbar mit Ihren betriebsinternen Angaben (z. B. Kontaktdaten), Content (z. B. Organigramme, Ablaufpläne, Formulare, Merkblätter) und Ihrer Corporate Identity.
  • Lernumfang: 31 Seiten / ca. 2 Stunden

 

e-Learning: Digitalisierung – Digitale Ökonomie

Referenten

Leitung
Anna Diehl, PTS Training Service

Referententeam
Prof. Dr. Andreas Lischka, Ingenium Institut für Unternehmensentwicklung und innovative Medien GmbH

0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop