Webinar: Wenn Nicht-Juristen Verträge entwerfen (08.03.2023)

349,95 

Spezial Webinar, 08.03.2023

Beginn: 10:00 Uhr
Ende: ca. 12:00 Uhr

 

Ihr Wissens-Update von einem Fachanwalt zum Thema Outsourcing, ausgelagerte Aktivitäten

Rechtliche Anforderungen
VAV Verantwortungsabgrenzungsvertrag
EU-GMP-Leitfaden Kapitel 7 Outsourced Activities

Beschreibung

Webinar: Wenn Nicht-Juristen Verträge entwerfen
Themengebiet: Pharma Recht
Spezial Webinar, 08.03.2023

Beginn: 10:00 Uhr
Ende: ca. 12:00 Uhr

 

Neue gesetzliche Anforderungen: Ausgelagerte Aktivitäten

Die Verpflichtung, Lieferanten von Dienstleistungen und Produkten zu bewerten, ist im Fokus behördlicher Überwachung. Dies fordert auch das Kapitel 7 im EU-GMP-Leitfaden: Ausgelagerte Aktivitäten. Nun sind also alle Dienstleistungen, auch Outsourced Activities genannt, zu berücksichtigen und es sind entsprechende Vereinbarungen, Verträge zu schließen.

VAV Verantwortungsabgrenzungsvertrag

In Verantwortungsabgrenzungsverträgen sind Regelungen mit den Lieferanten sowie Dienstleistern zu vereinbaren. Ein erfahrener Jurist, der auch auf Verträge zwischen Auftragnehmern und Auftraggebern spezialisiert ist, gibt Ihnen wertvolle Tipps zur Verhandlungsstrategie und für die Planung und Umsetzung dieser Verträge.

 

Inhalt

  • Ein Fallbeispiel
      • Verantwortungsabgrenzungsvertrag VAV
  • Rechtsrahmen der Technischen Aspekte
  • Inhalte eines VAV und Vertragsstruktur
  • Beispielklauseln für Technische Aspekte und zivilrechtliche Auswirkungen
      • Audits
      • Inspektionen
      • Dokumentation
      • Methodenentwicklung
      • Informationstransfer
  • Exkurs: Know-how
  • Inhalte eines kaufmännischen Vertrages
      • Geheimhaltung und Haftung

Ziele

  • Sie erlangen ein Wissens-Update im Pharma-Recht.
  • Sie sind über das Thema “Ausgelagerte Aktivitäten” informiert.
  • Sie erfahren die Praxis von einem Experten.
  • Sie sparen wertvolle Zeit und Budget ein.

Zielgruppe

  • Funktionsträger
  • Qualified Person
  • Verantwortliche Person
  • Leitung der Herstellung
  • Leitung der Qualitätskontrolle
  • Geschäftsleitung

Besonderheiten

  • Informieren Sie sich von Ihrem Schreibtisch aus.
  • Optimieren Sie Ihre Trainings- und Reisekosten.
  • Kommunizieren Sie mit dem Referenten im Chat.
  • Sie erhalten eine Bescheinigung über die Teilnahme.
  • Bringen Sie Ihr Wissen schnell und unkompliziert auf den neuesten Stand.
  • Sie haben ein Bild des Referenten und gleichzeitig die Präsentationsfolien im Blick.

Branchen

  • Arzneimittel
  • Wirk-, Hilfsstoffe
  • Auftragsunternehmen
  • Zulieferer für Pharma

 

Was ist ein Webinar?

Ein Webinar ist ein interaktives, web-basiertes live Seminar. Sie sehen den Referenten im Video und verfolgen gleichzeitig die Präsentation.

Ihre Fragen
Gerne können Sie Ihre thematischen Fragen vorab per Mail einreichen.

Dauer
Ein Webinar dauert ein bis mehrere Stunden: inklusive Frage- und Diskussionsrunden. Die genaue Zeitdauer erfahren Sie mit den Zugangsdaten.

Werkzeuge
Sie benötigen einen aktuellen Web-Browser und ein Headset (Kopfhörer und Lautsprecher). Details erfahren Sie mit Zusendung der Anmeldedaten.
Werkzeuge, die wir für das online Seminar benutzen, sind MS Teams oder Adobe Connect.

 

Webinar: Wenn Nicht-Juristen Verträge entwerfen (08.03.2023), Beginn: 10:00 Uhr, Ende ca. 12:00 Uhr

Referenten

Leitung
Apotheker Reinhard Schnettler, PTS Training Service

Referententeam
Dr. Ingo Schneider, Castringius Rechtsanwälte und Notare

0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop