Webinar: GMP Kompakt 4: Qualifizierung und Validierung

319,95 

Basis Webinar, 19.10.2022

Beginn: 13:00 Uhr
Ende: ca. 14:30 Uhr

Erhalten Sie einen kompakten Einstieg in die GMP-Welt.

Erlernen Sie die Abläufe der Qualifizierung
Verstehen Sie die Besonderheiten der Computervalidierung
Erfahren Sie den Unterschied des traditionellen zum modernen Validierungsansatz

Beschreibung

Basis Webinar, 19.10.2022
Beginn: 13:00 Uhr
Ende: ca. 14:30 Uhr

GMP-Geräte und Anlagen qualifizieren
GMP-Prozesse validieren

Bei der Herstellung von Arzneimitteln ist nachzuweisen, dass Geräte, Anlagen und IT-Systeme geeignet sind und einwandfrei arbeiten. Diesen umfassenden Nachweis bezeichnet man in der GMP-Welt als Qualifizierung. Die Qualifizierung unterliegt gesetzlichen Anforderungen. Erfahren Sie im Webinar GMP Kompakt 4 die wesentlichen Phasen der Qualifizierung.

Ebenso wie Geräte und Anlagen zu qualifizieren sind, müssen Prozesse validiert werden. Vereinfacht heißt dies: Nachweis, dass die festgelegten Erwartungen mit hoher Wahrscheinlichkeit erfüllt werden. Gerade in den letzten Jahren hat sich neben dem traditionellen Ansatz mit drei Validierungschargen ein weiterer Validierungsansatz etabliert. Verschaffen Sie sich einen Überblick, welche Anforderungen an die Validierung gestellt werden.

 

Inhalt

  • Definition und Grundsätze der Qualifizierung, Validierung
  • Grundlagen der Qualifizierung
  • Klassische Qualifizierungsphasen
  • Definition Validierung
  • Was muss validiert werden?
  • Validierungsdokumentation
  • Validierungsansätze
  • Parameter der Prozessvalidierung
  • Validierungsprotokoll
  • Change Control

Ziele

  • Sie bekommen die Grundprinzipien der GMP kompakt erklärt.
  • Sie erhalten das nötige Wissen, um im GMP-Umfeld tätig zu sein.
  • Sie erkennen die Bedeutung der GMP-Anforderungen für Ihren Arbeitsplatz.

Zielgruppe

  • Neueinsteigende im GMP-Umfeld
  • Auffrischung für GMP-Mitarbeitende in GMP-Bereichen
  • Quereinsteigende, die sich einen Überblick über prinzipielle GMP-Regeln verschaffen möchten
  • Mitarbeitende von Fremdfirmen, die für GMP-Bereiche tätig werden

Besonderheiten

  • Interaktion mit den Teilnehmenden
  • Möglichkeit für Fragen zum Verständnis

Branchen

  • GMP
  • GDP
  • Zuliefernde

Referenten

Angelika Wattrodt, PTS Training Service

0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop